Home » Finanzen » Weihnachtsgeld sinnvoll investieren

Weihnachtsgeld sinnvoll investieren

Zum Jahresende dürfen sich viele Beschäftige über eine Zusatzzahlung freuen. Doch bei niedrigen Zinsen steht die Frage im Raum, wie sich das Extrageld klug investieren lässt. Sparen oder Ausgeben? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das meiste aus Ihrem Weihnachtsgeld herausholen können.

Schulden tilgen statt sparen

Rund 54 Prozent der Beschäftigten bekommen mit der letzten Gehaltsabrechnung des Jahres ein Weihnachtsgeld. Etwa 15 Prozent erhalten eine Gewinnbeteiligung und 19 Prozent werden sonstige Sonderzahlungen ausbezahlt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Online-Umfrage, die vom WSI-Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung betreut wurde. Wie hoch die Sonderzahlung auch sein mag, Beschäftige stellen sich allerjährlich die gleiche Frage: Sparen oder Ausgeben? Bei sicheren Geldanlagen wie Tagesgeldkonten sind in der derzeitigen Niedrigzinsphase nur geringe Rendite möglich. Mit einem höheren Zinssatz locken Festgeldanlagen. Hier ist das Geld allerdings drei Jahre gebunden. Da zu Beginn des Jahres oft Versicherungsbeiträge fällig werden, schadet es nicht, das Extrageld als kleines Polster auf dem Konto zu behalten. Eine sinnvolle Maßnahme für diejenigen, die einen Kredit haben, sind Sondertilgungen. Da die Darlehnszinsen häufig deutlich höher als die Sparzinsen sind, sparen sie so mit einer schnelleren Schuldentilgung hohe Kreditzinsen.

In Aktien anlegen

Wer sowohl seine Versicherungsbeiträge als auch seine Schulden bereits bezahlt hat, kann die Sonderzahlung auch gewinnbringend anlegen. Sie können abschätzen, dass Sie das Geld eine Weile nicht brauchen? Dann ist eine Investition in Aktien sinnvoll. Anleger müssen nicht unbedingt Einzelaktien kaufen, auch Fonds sind eine sinnvolle Investition. Einsteiger nehmen am besten eine Vermögensberatung in Anspruch, um den richtigen Investmentfonds für sich zu finden.

Fazit

Wer einen Kredit abbezahlt, kann das Weihnachtsgeld zum Tilgen der Schulden nutzen und spart so an hohen Darlehnszinsen. Auch für Zahlungen zu Beginn des Jahres lässt sich das Extrageld sinnvoll nutzen. Aktien sind langfristig eine kluge Investition. Vermögensberater helfen Erstanlegern bei der Wahl des richtigen Fonds.