Freitag , 23 Juni 2017
Werbung
Du bist hier: Startseite » Finanzen » Verkaufen bei Ebay

Verkaufen bei Ebay

Ebay ist eine der bekanntesten Internet-Marken in Deutschland. Fast Jeder kennt Ebay. Das Auktionshaus bietet Produkte aus vielen Bereichen. Ich schaue mir heute für euch die verschiedenen Verkaufsmöglichkeiten an die Ebay derzeit bietet.

Gewerbliche Ebay Verkäufer

Wenn man bei Ebay regelmäßig Artikel verkaufen möchte gibt es die Möglichkeit ein gewerbliches Nutzerkonto anzumelden. Dazu braucht man allerdings ein angemeldetes Gewerbe. Ist man sich nicht sicher ob ein privates Verkäuferkonto noch ausreicht sollte man sich mit den gesetzlichen Bestimmungen in Deutschland beschäftigen oder noch besser sich von einem Steuerberater beraten lassen. Nur so kommt man auf die sichere und legale Seite.

Private Ebay Verkäufer

Verkauft man pro Jahr nur ein paar einzelnen Artikel aus dem privaten Gebrauch mit einem Gesamtwert von 300€, dann ist meist klar das es legal ist diese mit einem privaten Ebay Konto anzubieten. Für private Anbieter ist Ebay sehr attraktiv, weil man durch eine Auktion oft einen sehr guten Preis erzielen kann, der ansonsten kaum möglich wäre. Vielleicht noch bei Amazon.

Sofort Verkaufen

Seit einiger Zeit kann man gebrauchte Elektronikgeräte direkt an Ebay verkaufen. Dazu muss man zunächst das Gerät beschreiben um den Verkaufspreis zu bestimmen. Danach schickt man das Gerät ein. Ebay kontrolliert den Artikel entsprechend der Beschreibung. Wenn Alles passt bekommt das Geld danach direkt auf das PayPal Konto gutgeschrieben. Das funktioniert ähnlich wie z. B. bei Rebuy oder bei Momox (mit Büchern).

Verkäufertools

Ebay bietet für jeden Bedarf das passende Tool für Ebay Verkäufer. Für Verkäufer mit ein paar einzelnen Produkten reicht Mein Ebay und das Verkaufsformular auf der Ebay-Webseite. Hat man aber große Mengen von Artikeln und betreibt das ganze vielleicht auch gewerblich dann macht es Sinn z. B. mit dem Verkaufstool Afterbuy zu arbeiten. Das Tool beschleunigt und vereinfacht die Verwaltung und das Einstellen der Artikel enorm. Zwischen Afterbuy und MeinEbay gibt es natürlich auch noch einige Zwischenlösungen die man in betracht ziehen sollte, je nach Bedarf. Weitere Infos zu Verkäufertools findet ihr hier.

Ebay Verkaufsformular – Hier geht`s los.

Wie versende ich meine bei Ebay verkauften Artikel?

Ebay bietet in Kooperation mit DHL günstige Preise zum Versand von Artikeln an. Bestellt man z. B. einen Versandschein für ein Paket direkt über Ebay sind diese 1€ günstiger als in der Postfiliale. Das lohnt sich natürlich sehr schnell. Außerdem bietet Ebay auch gute Informationen zur Sendungsverfolgung. Selbst die Adressaufkleber werden vorbereitet geliefert und können dann direkt aufgeklebt werden. Das Alles funktioniert auch schon mit MeinEbay für kleine Ebay-Verkäufer. Natürlich kann man die Versendung auch ohne Ebay abwickeln, indem man das Paket einfach zu einer beliebigen Versandfiliale bringt.

Ebay Shop eröffnen

Für gewerbliche Ebay Verkäufer gibt es die Möglichkeit ab 19,95€ pro Monat einen Ebay Shop zu eröffnen. Dabei muss man sich entscheiden zwischen dem Basis-Shop Paket, dem Top-Shop Paket und dem Premium Shop Paket. Durch einen Shop erhält man günstigere Angebotsgebühren, längere Angebotslaufzeiten, kostenlose Nutzung der Verkäufertools „Verkaufsmanager Pro“, einen eigenen Shop mit Logo und eigenem Design sowie viele weitere Vorteile. Auch dieses Angebot würde ich mir genau ansehen, um zu überlegen ob es für Sie persönlich attraktiv ist.

Ebay Gebühren für Verkäufer

Die Gebühren von Ebay sind oft ein schwieriges Thema für Verkäufer. Die Preise wurde schon einige Male angehoben und sind daher ein sensibles Thema für die Verkäufer. Hier sollte man sich vor dem Verkauf der ersten Artikel genau ansehen was auf einen zukommt, um am Ende eine böse Überraschung zu vermeiden. Hier findet ihr die Gebühren von Ebay.

International Produkte anbieten über Ebay

Ebay bietet natürlich nicht nur viel Potenzial in Deutschland sondern auch international. Und man kann seine Produkte über Ebay auch weltweit anbieten. Nach eigenen Angaben hat Ebay weltweit 112 Mio. potenzielle Käufer. Das ist natürlich sehr attraktiv wenn man seine Produkte weltweit anbieten möchte. Auch hier empfehle ich einen Blick auf die Informationen die Ebay dazu bietet.

Ebay Kleinanzeigen

Ebay Kleinanzeigen hat sich immer besser entwickelt und ist mittlerweile sehr beliebt. Hier kann man regional sehr gut Produkte verkaufen. Die Webseite ersetzt den Kleinanzeigen Markt in den regionalen Zeitungen und ist kostenlos nutzbar. Nur Premium Pakete kosten Geld, z. B. die auffällige Gestaltung der Anzeige oder Top-Positionierung der Anzeige auf der EbayKleinanzeigen Webseite. Die Kleinanzeigen sind vor allem für Privat-Verkäufer sehr interessant.

Fazit

Ebay hat sich in Deutschland zum multifunktionalen Verkäufer Tool entwickelt. Die Möglichkeiten sind für private Anbieter wie auch für gewerbliche Anbieter sehr attraktiv. Die Dynamik die Ebay bietet entsteht vor allem durch die vielen potenziellen Käufer die Ebay bieten kann, sowie durch die verschiedene Funktionen wie offene Auktionen ab 1€ oder auch Artikel zum Sofort-Kauf. Der Spass bei Shoppen auf Ebay entsteht nicht nur durch die vielen guten Artikel die angeboten werden, sondern vor allem auch durch die vielen Such- und Filter-Möglichkeiten auf den Webseiten und in den Ebay-Apps. Die Ebay Apps werden übrigens auch immer häufiger zum Couch Shopping genutzt. Und mit EbayKleinanzeigen ist es Ebay gelungen eine weitere gut genutzte Webseite zu starten auf der viele Artikel gehandelt werden.

Ein Kommentar

  1. Mit Ebay habe ich auch schon sehr gute Erfahrungen gemacht. Dinge, die man sonst vielleicht schneller entsorgt hätte, werden dort angeboten und es findet sich im Grunde immer jemand, der es gerne haben will. Auch der Ablauf ist recht einfach und schnell nachzuvollziehen. Ich jedenfalls greife sehr gerne drauf zurück.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top