Freitag , 18 August 2017
Werbung
Du bist hier: Startseite » Sparen & Vergleichen im Internet » Sparen wie die Schwaben …

Sparen wie die Schwaben …

Es gibt viele Möglichkeiten um im Internet oder mit dem Internet Geld zu sparen. Ich möchte hier getreu dem Motto „Sparen wie die Schwaben“ verschiedene Möglichkeiten erläutern, die es ermöglichen etwas Geld zu sparen. Natürlich werde ich es nicht schaffen alle Möglichkeiten aufzulisten, aber einige Gute sollten es dann schon sein.

Sparen wie die Schwaben mit Gutschein Codes

Es gibt im Internet jede Menge Portale mit Gutschein Codes. Die Portale vermitteln die Gutscheine für verschiedene Online Shops an die potenziellen Kunden des Online Shops. Durch die Gutschein Codes kann man oft sehr leicht bis zu 20% sparen. Das Geschäftsmodell kommt aus den USA, dort werden Sie solche Gutscheinportale auch finden. Die Webseiten die die Gutscheine vermitteln erhalten jedes Mal eine Provision wenn ein Gutscheincode bei einer Bestellung genutzt wird. Der Shop erhält dadurch sehr leicht neue Bestellungen. Gutschein Codes gehören bei den großen Online Shops fast immer zum Marketing Mix. Die Arbeit der Gutscheinportale liegt darin, möglichst viele Besucher auf der eigenen Webseite zu haben um auch möglichst viele Gutscheine vermitteln zu können. Das wird erreicht mit besonders guten Gutscheinen, die mit den verschiedenen Online Shops zu möglichst guten Konditionen ausgehandelt werden, sowie mit Marketing für die eigene Webseite und guten Rankings für Suchbegriffe wie z. B. „Gutscheincodes für H&M“ die durch Suchmaschinenoptimierung erreicht werden. Der Kunde ist hier immer der Sieger, bei jeder Bestellung lohnt es sich eigentlich nach einem Gutscheincode zu suchen. Ein Übersicht über die verschieden Gutscheincode Portale in Deutschland findet ihr hier. Sparen wie die Schwaben kann man mit Gutschein Codes also sehr gut, weil man Sie eigentlich nur finden und einsetzen muss. Das entspricht etwas Arbeit aber die nimmt der Schwabe doch gerne in Kauf.

Sparen wie die Schwaben mit Vergleichsportalen

Vergleichsportale gibt es mittlerweile bei uns wie Sand am Meer und das in fast jedem Bereich. Gemeint sind Produktvergleiche, Versicherungsvergleiche, Finanzvergleiche und spezialisierte Vergleichsrechner für z. B. Autos. Im Internet kann man die Preise für fast jedes Produkt vergleichen. Das lohnt sich oft und bringt Ersparnissen von bis zu 70%, gerade im Technik Bereich kann sich das schnell lohnen. Das Geschäftsmodell besteht darin das die Vergleichsportale Produkte oder auch Versicherungen vermitteln und dann dafür Geld bekommen. Jede Webseite mit Vergleichsmöglichkeiten hat zwar wahrscheinlich nicht genau dieses Geschäftsmodell aber zumindest ein Ähnliches. Auch hier ist es die Arbeit der Portal Betreiber möglichst viele Besucher auf der eigenen Webseite zu haben um möglichst Viel zu vermitteln. Die Besucher werden auch hier durch Marketing und Suchmaschinenoptimierung erreicht. Die Vergleichsportale haben allerdings ein paar finanzielle Möglichkeiten mehr, das sieht man vor allem daran, dass viele Portale sich sogar TV-Werbung leisten können. Das Sparen wie der Schwabe ist gerade mit den Vergleichsportalen gut möglich, weil man hier Alles wunderbar vergleichen kann um sich dann für das günstigste Produkt zu entscheiden. Man ist hier nur etwas abhängig von der Neutralität der Vergleichsportale, da man nicht wirklich kontrollieren kann wie korrekt die Ergebnisse der Vergleichsportale sind. Gerade bei Finanzprodukten und Versicherungen haben doch einige Menschen Zweifel, weil z. B. einige Vergleichsportale sogar zu Versicherungen gehören.

Sparen wie die Schwaben mit Schnäppchen Communities

Eine noch recht neue Form zum Sparen im Internet sind die Schnäppchen Communities. Einige gibt natürlich schon seit ein paar Jahren, aber diese werden erst seit 1 bis 2 Jahren intensiv genutzt und haben immer noch viel Potenzial nach oben. In den Communities kann sich Jeder anmelden und selbst Schnäppchen posten. So findet man dort sehr viel mehr Schnäppchen als auf anderen Webseiten. Sparen mit der Community macht sehr viel Spaß, ich habe es selbst ausprobiert und man findet dort die richtigen Schnäppchen die man sonst überhaupt nicht findet. Die Einträge werden meist von einer Redaktion überprüft, aber das macht ja auch Sinn damit nicht jeder seinen Blödsinn dort verzapfen kann. Die Communities müssen eigentlich kein Marketing betreiben, weil es sich ganz von allein rumspricht durch die Nutzer die es schon hat. Einnahmen generieren die Schnäppchen Seiten durch Werbung auf der Webseite oder durch zusätzliche Vermittlung von Angeboten von Unternehmen die als Schnäppchen gepostet werden können. Hier kann man wortwörtlich Sparen wie die Schwaben weil es einfach richtig Spaß macht etwas zu kaufen das man selbst als Schnäppchen betrachtet. Es lohnt sich! Ein Beispiel für eine Schnäppchen Communitiy ist mydealz.de.

Sparen wie die Schwaben mit Ebay/Ebay Kleinanzeigen

Ebay kennt Jeder. Dennoch lohnt sich ein Blick immer. Auf der Ebay Auktions-Webseite gibt es immer wieder mal Schnäppchen und auch gute Angebote. Daher einfach mal rein schauen, wenn man etwas Bestimmtes sucht. In den Ebay Kleinanzeigen gibt es oft sogar richtig gute Angebote, gerade wenn man bereit ist etwas persönlich abzuholen. Je besser es der Region geht in der man sucht desto besser sind meist auch die Schnäppchen. Oft wird hier verkauft weil man einfach Etwas schnell und einfach los werden will. Zusätzlich kann man meist noch verhandeln, weil die Preise auf VHB angegeben sind. Sparen wie die Schwaben passt auch hier, weil man durch etwas Sucherei auch hier viel Geld sparen kann in vielen Produktbereichen.

Sparen wie die Schwaben mit Finanz-/Steuerrechnern

Richtig rechnen lohnt sich immer, das wusste auch der Schwabe schon immer. Das Internet bieten zahlreiche Rechner in vielen Bereichen, z. B. Lohnrechner. Wenn man weiß was man Ende für einen Nettolohn erhält dann kann einem das enorm helfen in den Gehaltsverhandlungen. Oder auch verschiedene Zinsrechner helfen einem weiter, wenn man z. B. zur Bank möchte um einen Kredit für eine Baufinanzierung zu erhalten wäre es schon ganz gut wenn man auch bestimmte Zahlen vorher schon kennt. Ein Beispiele wäre, wenn man weiß was es bedeutet wenn man einen Zinssatz von 3% hat bei einer Kreditsumme von XY,XX€. Finanzrechner machen also auch beim „Sparen wie die Schwaben“ Sinn, weil der Schwabe sich natürlich mit seinen Zahlen beschäftigt bevor er verhandelt.

Fazit

Das Internet ist für die sparsamen Schwaben wie ein Geschenk. Es bietet ihm viele Tools und Möglichkeiten um noch besser zu sparen. Geht man mit der richtigen Skepsis an das Sparen im Internet heran so kann man es gut für sich einsetzen. Ob Gutschein Code, Vergleichsportal, Schnäppchen Community, Ebay oder Finanzrechner ist völlig egal, der Schwabe versucht natürlich alle Möglichkeiten zu nutzen. Sparen wie der Schwabe kann natürlich nicht nur Schwabe sondern Jeder der sparen möchte.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top