Freitag , 23 Juni 2017
Werbung
Du bist hier: Startseite » Finanzen » Qualifizierter Steuerberater

Qualifizierter Steuerberater

Woran erkenne ich einen qualifizierten Steuerberater?

Ob es sich um Privathaushalte oder um Unternehmer handelt: Wer Einkünfte generiert, die versteuert werden müssen, der kann seine Unkosten in vielen Fällen von diesen Einkünften abrechnen, um somit weniger Steuern bezahlen zu müssen. Das wäre das Grundprinzip für die Einkommenssteuererklärung. Aber so einfach ist dieses nicht, da es praktisch hunderte Regeln gibt, die in hunderten Ausnahmefällen nicht greifen. So werden praktisch alle Einnahmen und auch Ausgaben wieder in Gruppen unterteilt, um diese gesondert zu veranlagen. Die ganze Materie ist so komplex, dass selbst ein Steuerberater den Überblick verlieren kann, da sich die Reglungen jedes Jahr ändern.

Wie behält ein Steuerberater den Durchblick?

Der Steuerberater muss viele Stunden damit verbringen, seinen Kenntnisstand zu aktualisieren, damit er auch für das aktuelle Jahr eine Steuererklärung verfassen kann, mit der möglichst viele Unkosten abgesetzt werden, um weniger Steuern bezahlen zu müssen. Das Problem dabei ist, dass nicht verständlich aufgeklärt wird sowie es sich um enorme Datenmassen handelt, die sich jedes Jahr ändern. So gibt es praktisch keinen Steuerberater, der wirklich das komplette und aktuelle Steuerrecht beherrscht. Die meisten Steuerberater informieren sich mit Fachlektüre über die wesentlichen Änderungen, die ständig zum Tragen kommen. Aber auch das ist noch eine aufwändige Aufgabe für einen einzelnen Steuerberater. Somit kann die Wahl des einen oder anderen Steuerberaters bei den Steuerforderungen für ein Betriebsjahr einen deutlichen Unterschied ausmachen.

Steuerberater im Thema sind im Vorteil

Da der Steuerberater irgendwann auch mal arbeiten muss und nicht beliebig viel Zeit für die Fortbildung hat, ergänzen sich Steuerberater gerne in Teams. Sie studieren alle einen Teilbereich, kristallisieren die entscheidenden Änderungen hervor, tauschen sich dann aus oder gewähren einander Auskunft, wenn ein kniffliger Steuerfall zu bearbeiten wäre. So wissen alle Steuerberater im Team, wie sie für das laufende Jahr am ehesten Unkosten, Freibeträge und Vergünstigungen angeben können, um von den gezahlten Steuern einen Großteil zurück erhalten zu können. Dabei werden teils einzelne Ausgaben bearbeitet, um diese für das Steuerjahr abzuschreiben oder auf die nächsten Jahre umzulegen. Teils werden versteckte Freibeträge genutzt oder schwierige Ausgaben mit angegeben. Der Steuerberater kann aber auch erklären, für welche Investitionsformen gerade die besten steuerlichen Abschreibungen greifen.

Besser auf Erfahrung bauen

Ein guter Steuerberater spart weit mehr Geld ein, als er kostet. Dabei kommt es jedoch auf die Erfahrung des Dienstleisters an. Mit erfahrenen Steuerberatern lassen sich für das laufende Steuerjahr und für die kommenden Jahre häufig große Geldbeträge einsparen oder werden erstattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top