Donnerstag , 14 Dezember 2017
Werbung
Du bist hier: Startseite » Finanzen » Offshore Windpark

Offshore Windpark

Die Energiewende in Deutschland soll vor allem auch mit Offshore Windparks gelingen. Aus diesem Grund möchte ich gerne einen Blick auf die Kapitalanlage Offshore Windparks werfen.

Was sind überhaupt Offshore Windparks?

Offshore Windparks sind Parks mit Windrädern die im Meer stehen. Die Windräder werden in ein Fundament gestellt das im Meer aufgebaut wird. Durch den regelmäßigen und beständigen Wind auf dem Meer können Windräder besser Energie erzeugen als auf dem Land.

Hier werden Offshore Windparks gebaut

Die Bundesregierung plant im Energiekonzept bis 2020 mit 10.000 Megawatt Offshore-Windleistung und bis 2030 mit 25.000 Megawatt. Dazu sollen in Nord- und Ostsee weitere Offshore Windparks errichtet werden.

So kann man in Offshore Windpark investieren

Man kann Windpark Beteiligungen erwerben. Dazu sollte man sich aber beraten lassen um zu erfahren welche Risiken man eingehen muss und mit welchen Renditen zu rechnen ist. Offshore Windparks können aber zu einem bestimmten Zeitpunkt sehr rentabel werden.

Energiewende mit Offshore Windparks

Die Bundesregierung strebt bis 2020 die Energiewende an. Das bedeutet es sollen alle Atomkraftwerke abgeschaltet werden und durch Energie aus Biomasse, Windenergie, Wasserkraft, Sonnenenergie, Geothermie und Meeresenergie ersetzt werden. Zur Windenergie gehören auch die Offshore Windparks die für die Nord- und Ostsee geplant sind.

Laut meiner Informationen hat Deutschland zwei Offshore Windparks in der Nordsee und einen in der Ostsee in Betrieb. Viele weitere sollen allerdings noch folgen. Außerdem haben Großbritannien, Dänemark, Niederlande, Irland, Belgien, China, Japan und Schweden Offshore Windparks in Betrieb. (Stand 11.03.2013)

Informieren Sie sich über das Thema Investment in grüne Projekt bei gruenesgeld24.de.

Fazit

Offshore Windparks können sehr interessant werden als Kapitalanlage. Allerdings ist derzeit das Risiko noch sehr hoch, weil die Windparks ausfallen können. Wenn die Parks allerdings ins Rollen kommen dann könnte es sehr rentabel werden weil die Offshore Windparks vor allem in Deutschland stark subventioniert werden. Man sollte den Markt derzeit sehr entspannt beobachten bevor man investiert, immerhin produzieren Offshore Windparks grüne Energie und sind damit doch eine sinnvolle Idee.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top