Mittwoch , 28 Juni 2017
Werbung
Du bist hier: Startseite » Finanzen » Mitmachfonds

Mitmachfonds

An der Börse sind gute Investment-Tipps immer gefragt. Doch allzu oft haben in der Vergangenheit vermeintliche Experten geirrt. Eine ganz andere Strategie verfolgen sogenannte Mitmachfonds. Sie setzen auf kollektive Intelligenz. Hier ist eine Produktanalyse.

Was bedeutet kollektive Intelligenz?

Kollektive Intelligenz versucht, sich das Wissen und die Erfahrungen vieler nutzbar zu machen. Aus der Erkenntnis, dass das Ganze mehr ist als die Summe der Einzelteile verfolgt das Konzept das Ziel, durch die Bündelung von Erfahrungswissen einen Mehrwert zu generieren. Kollektive Intelligenz, häufig auch als Schwarmintelligenz, Gruppenintelligenz oder ‚Weisheit der vielen‘ bezeichnet, findet in vielen Disziplinen Anwendung – seit neuerem auch an der Börse.

Diese Mitmachfonds gibt es

Bereits 2010 hat die Investmentgesellschaft Axxion einen ersten Mitmachfonds aufgelegt. Im vergangenen Jahr folgte mit dem Recommandations Global Growth Fund ein weiteres Angebot. Bei diesem Fonds bestimmen etwa 6000 Anleger über die Zusammensetzung des Anlageportfolios. Zur Auswahl stehen Börsenwerte aus den vierzehn weltweit wichtigsten Aktienindizes. Ziel ist, den MSCI World Index zu schlagen.

System bündelt kollektive Intelligenz

Die technische Basis für die Aktienauswahl bildet ein von Corvin Schmoller, Geschäftsführer der Intelligent Recommendations GmbH, entwickeltes System, das die Anlegertipps auswertet. Das System ist vom Bundesforschungsministerium und der EU gefördert worden. Damit das Prinzip funktioniert, dürfen die Tippgeber sich dabei nicht gegenseitig beeinflussen und auch das Gesamtergebnis nicht kennen. Das wird durch entsprechende Abschottung sichergestellt. Alle Empfehlungen werden dabei gleich gewichtet. Nicht notwendigerweise erforderlich ist dagegen ausgeprägtes Börsen-Know How.

Produktanalyse: noch Erfahrungen nötig

Ob der neue Mitmachfonds zum Erfolg wird, muss sich erst noch zeigen. Schmoller verweist auf positive Testergebnisse seines Systems. Der erste Mitmachfonds von Axxion überzeugt allerdings bisher nicht durch seine Performance. Vergleichsindizes entwickelten sich besser. Kritiker bezweifeln, dass die Empfehlungen zum Teil unwissender Anleger zu besseren Ergebnissen führen können als Expertenwissen. Für ein abschließendes Urteil – das zeigt der Produktcheck – ist es noch zu früh.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top