Mittwoch , 28 Juni 2017
Werbung
Du bist hier: Startseite » Finanzen » Kreditvergabe

Kreditvergabe

Sie möchten einen Kredit aufnehmen und fragen sich auf welche Faktoren die Bank bei der Kreditvergabe achtet. Das sollten Sie auch tun damit Sie die Aussicht auf einen Kredit verbessern können. Ich möchte hier erläutern was der Bank bei der Kreditvergabe wichtig ist.

Wovon hängen die Vorgaben zur Kreditvergabe ab?

Erstmal möchte ich einen Blick auf die Faktoren werfen in denen sich die Voraussetzungen der Kreditvergabe unterscheiden können. Erstmal ist es wichtig wie hoch der Kredit überhaupt sein soll, Sie können einen Kredit in Höhe von 500€ aufnehmen oder sogar in Höhe von 300.000€. Dann ist es entscheiden wofür Sie den Kredit brauchen, wenn Sie eine Immobilie kaufen wollen gilt die Immobilie auch als Sicherheit. Ein weiterer interessanter Punkt ist für die Bank der Eigenkapital-Anteil den Sie mitbringen.

Grundvoraussetzungen bei der Kreditvergabe

Natürlich sind die Voraussetzungen nicht bei jeder Bank genau gleich, dennoch können Sie davon ausgehen das die meisten Faktoren die Sie in der folgenden Auflistung finden bei fast allen Banken wichtig sind.

  • SCHUFA-Eintrag wird kontrolliert, möglichst ohne negative Einträge
  • Volljährig sollten Sie sein
  • Bankkonto in Deutschland wird benötigt
  • regelmäßiges und möglichst gutes Einkommen
  • Beschäftigung seit mindestens 6 Monaten
  • als Selbständiger mindestens seit 2 Jahren in der Selbständigkeit
  • möglichst gute Sicherheiten sollten Sie haben
  • keine Schulden (je weniger desto besser), gute Bonität

Warum sind die Voraussetzungen so hoch für die Kreditvergabe?

Bei der Kreditvergabe prüft die Bank die Kreditfähigkeit der Person. Das macht die Bank um Kreditausfälle möglichst gut ausschließen zu können. Das ist natürlich sinnvoll, weil auch die Bank das geliehene Geld zurück haben möchte.

Oft erfahren Sie auch bei einem Kreditvergleich welche Faktoren bei der jeweiligen Bank wichtig sind.

Fazit

Der Bank ist bei der Kreditvergabe eigentlich nur wichtig, ob derjenige der den Kredit beantragt, auch den Kredit wie vereinbart zurückzahlen kann. Besonders wichtig ist dabei der SCHUFA-Eintrag, wenn dieser keine negativen Einträge hat, dann ist das schon viel Wert. Bei größeren Kredite sollten Sie zudem etwa 15-20% Eigenkapital mitbringen. Der dritte sehr wichtige Faktor ist das Einkommen, wenn Sie nur 800€ netto verdienen haben Sie mit Sicherheit keine guten Chancen. Vielleicht bekommen Sie damit einen kleinen Kredit von 1.000€. Ein Tipp möchte ich Ihnen noch geben, beginnen Sie immer mit einem Kreditvergleich und beschäftigen Sie sich mit dem Thema Kredit bevor Sie zur Bank gehen. Einen guten Vergleich finden Sie bei Kredite und Girokonto (kredit-und-girokonto.com).

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top