Freitag , 18 August 2017
Werbung
Du bist hier: Startseite » Finanzen » Immobilien im Internet verkaufen

Immobilien im Internet verkaufen

Immer mehr Menschen suchen Immobilien über das Internet. Ich möchte in diesem Artikel erläutern wo man im Internet seine Immobilie selbst verkaufen kann ohne Immobilienmakler und wie man seine eigene Immobilie bewertet.

Immobilie im Internet anbieten

Immobilien kann man nicht nur über Makler oder Banken verkaufen, es gibt auch die Möglichkeit die eigene Immobilie ohne Maklerprovision im Internet anzubieten. Dadurch entfallen für den Käufer Kosten und Sie können einen besseren Preis erzielen. Angeboten werden können Immobilien bei immobilienscout24.de, bei immowelt.de oder auch immonet.de. In den Portalen können Sie gegen eine Gebühr Ihre Immobilien-Anzeige schalten. Die Reichweite der Anbieter ist enorm. Viele Menschen schauen sich über die Webseite oder über Apps der Anbieter die Immobilien an. Besonders wichtig ist, dass Sie möglichst genaue Angaben machen zur Immobilie und möglichst viele Bilder mit einfügen. Sie müssen sich vorstellen Sie wollen Ihr Auto selbst verkaufen, dann müssen Sie auch möglichst viel zeigen. Stellen Sie Ihre Immobilie möglichst positiv dar und optimieren Sie die Anzeige so lange bis Sie zufrieden sind. Optimal ist eine Anzeige wenn Sie selbst die Immobilie kaufen würden, natürlich sollten Sie dabei möglichst niveauvoll denken. Besonders wichtig ist auch der Preis den Sie angeben, lassen Sie Ihre Immobilie schätzen und setzen den Preis auf Verhandlungsbasis etwas höher an. So bekomme Sie am Ende mit etwas Glück einen fairen Preis.

Eigene Immobilie bewerten

Wenn Sie eine Immobilie ernsthaft verkaufen wollen dann müssen Sie wissen was die Immobilie überhaupt wert ist. Das können Sie selbst eigentlich kaum einschätzen, daher empfehle ich Ihnen dafür eine Immobilienbewertung von einem professionellen Gutachter. Dieser kennt sich mit Immobilien aus und kann Ihnen nach einer ausführlichen Begutachtung genau sagen welcher Preis realistisch ist. Natürlich ist ein Gutachter nicht kostenlos, aber Sie haben dann auf jeden Fall auch etwas in der Hand mit dem Sie den Wert nachweisen können.

Fazit

Eine Immobilie kann man durch das Internet auch relativ einfach selbst verkaufen. Möchte man das nicht, dann nutzt man einen Immobilienmakler. Ein guter Immobilienmakler stellt die Immobilie übrigens auch ins Internet um dort mögliche Käufer zu erreichen. Ein Gutachten ist immer eine gut Sache für den Verkäufer, weil man dann von einem unabhängigen Experten eine Einschätzung bekommt.

Ein Kommentar

  1. Der Immobilienverkauf im Internet ist eine gute Sache. Wichtig dabei ist, sich möglichst gut zu informieren: Was kosten andere Immobilein in meiner Gegend pro qm²? Wie ist der Zustand meiner Immobilie? Was ist wie viel wert? Wie man diese Sachen herausfindet bleibt jedem selbst überlassen. Wenn man das alles weiß, ist das internet eine gute Möglichkeit um schnell und kostengünstig zu verkaufen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top