Freitag , 18 August 2017
Werbung
Du bist hier: Startseite » Webentwicklung » Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag

Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag

Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag„, das ist ein Zitat von Ernst Happel. Dieses Zitat hat sich der Fussball Online Journalismus mittlerweile auch in Deutschland sehr zu Herzen genommen. Noch nie wurde in der deutschen Medienlandschaft so heftig spekuliert wie heute.

Mehr Spekulation als guter Journalismus

Am meisten ärgert es mich dass es bei den Fussball News im Internet meistens Meldungen gibt wie „XYZ im Gespräch bei Verein XX“ oder „Verein XX an Spieler XX interessiert“. Oft handelt es sich dabei um reine Spekulationen. Gefühlt kommen 90% dieser Meldungen überhaupt nicht zustande. Es stört die Vereine, Spieler, Manager und Trainer bei Ihrer Arbeit und sorgt dafür das am Spieltag Interviews geführt werden die überhaupt keinen Inhalt mehr zum anstehenden Spiel haben. Und dann wundern sich die Beobachter, dass die Verantwortlichen der Vereine ständig auf 180 sind.

Warum sind Gerüchte und Spekulationen in online Berichterstattungen so wichtig

Hier geht es nur um Besucher und letztendlich ums Geld. Je mehr Besucher eine News Webseite hat, je mehr wird auf die Werbung geklickt, je größer ist die Reichweite der Webseite und der Marke die zur Webseite gehört. Wenn das alles gesteigert werden kann macht das Unternehmen auch mehr Umsatz. Also versucht man immer der Erste zu sein bei einer neuen Meldung und wenn man das nicht ist, versucht man die Überschrift zur „Sensation“ noch abgedroschener zu formulieren. Manche Fussball Nachrichten Webseiten gehen sogar soweit das die Überschrift die auf der Startseite zu sehen ist eigentlich fast nichts mehr mit der eigentlichen Nachricht zu tun hat.

Beim Fussball treibt man es auf die Spitze

Jeder Fussball Fan hat seinen Favoriten unter den verschiedenen Fussballvereinen. Wenn jetzt für dein Lieblingsverein die Meldung rausgeht „Verein möchte den Spieler XY vom FC Barcelona kaufen“, dann wurde dein Interesse schon mal nach mehr Informationen dazu geweckt. Man kommt so schon mal auf die Webseite zurück und schaut sich vielleicht auch bei anderen Sport Nachrichten Seiten nach neuen Informationen um. Viele suchen dann sogar so lange bis Sie endlich etwas gefunden haben (Das Netz ist groß!). Fussball ist also ein Thema mit dem sich viele Menschen gerade in Deutschland sehr gerne beschäftigen und hier ist es leicht das Interesse zu wecken. Wenn eine Sport News Seite eine Nachricht raus gibt kann es durchaus sein, das daran überhaupt nichts dran ist. Erfahren wird man das oft erst nach Tagen, Wochen, Monaten, Jahren oder auch überhaupt nicht.

Fussball Sport News Webseiten

Hier möchte ich euch einige Bespiele zeigen für Fussball/Sport News Webseiten. Hier werdet ihr ständig neue Fussball News Meldungen finden:

  • sport.de
  • sport1.de
  • transfermarkt.de
  • bild.de
  • spox.com
  • sportbild.de
  • kicker.de

Aktuelle Top Gerüchte

Damit ihr auch mal sehen könnt, dass es solche Gerüchte wirklich ständig gibt, habe ich hier ein paar Beispiele. Ich kann natürlich nicht genau sagen was hinter den Meldungen steckt aber diese Gerüchte gibt es schon lange:

  • Robert Lewandowski – Spieler Borussia Dortmund
  • Sebastian Rode, Spieler Eintracht Frankfurt
  • Benedikt Höwedes, Spieler Schalke 04
  • (Stand: 22. Januar 2013)

Fazit

Mich als Fussball Fan nerven diese ganzen Diskussionen um die Spieler und Trainer enorm. Ich würde mal lieber etwas mehr lesen über die Vereine und die Personen die hinter den Vereinen stehen (bitte ohne Gerüchte). Dazu gibt es, viel zu wenig Nachrichten gerade auch im Internet. Vor allem über Taktik wird viel zu wenig geschrieben, da tut sich ja derzeit doch einiges. Die Sport News Portale suchen sich hier doch oft den leichtesten Weg um Umsatz und Reichweite zu verbessern. Es kann derzeit eigentlich nur besser werden, ich hoffe ich liege damit nicht total falsch. Die ganzen Gerüchte sorgen dafür das man eigentlich jeden Tag über das Thema Fussball sprechen kann, das Problem ist nur es sind „Gerüchte“ und will man wirklich ständig nur über Spekulationen sprechen? Ich nicht und deshalb hatte ich auch die Idee zu diesem Artikel. Der Leser hat weniger von einem Gerücht als die Webseite die darüber schreibt (diese macht damit Umsatz). Und gerade die Entwicklung des Fussball Journalismus in Deutschland ist stark negativ beeinträchtigt durch die Berichterstattung im Netz. Die Konkurrenz Situation zwischen den Journalisten wurde durch das Internet stark verschärft, was nicht unbedingt für mehr Qualität gesorgt hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top