Donnerstag , 14 Dezember 2017
Werbung
Du bist hier: Startseite » Finanzen » Funktionieren Binäre Optionen?

Funktionieren Binäre Optionen?

Es gibt verschiedene Broker für den Handel mit Binären Optionen. In der Regel schließt eine Position entweder mit rund 80% Gewinn ab oder es stellt sich ein Totalverlust oder ein sehr hoher Verlust ein. Die Broker bieten leicht unterschiedliche Konditionen. Zumindest muss der Trader nur auf eine Kursänderung setzen und wenn die Entwicklungsrichtung passt, dann macht er automatisch seinen Gewinn. Da die Zeiträume, in denen die Positionen gehalten werden, bei wenigen Minuten bis hin zum Wochenende liegen, kann der Anleger sein eingesetztes Geld schnell vervielfachen. Anlagen, mit höheren Renditen, wird es praktisch nicht geben.

Das Risiko der Broker

Bei Binären Optionen wird nicht ein Wert gekauft und wieder verkauft. Es wird ein Tipp abgegeben und der Anleger liegt entweder richtig, dann muss der Broker auszahlen. Oder der Anleger liegt falsch, dann kann der Broker das Geld behalten und macht Gewinn. Würden alle Anleger richtig tippen, dann wäre der Broker für Binäre Optionen pleite, wohingegen ein Broker für Forex auch dann seinen Gewinn machen würde, da wirklich Werte gekauft und wieder verkauft werden und der Broker somit nicht die Gewinne selber ausschütten muss. Wenn bei der Anlage in Binäre Optionen aktuelle Wirtschaftsnachrichten berücksichtigt werden, dann kann der Anleger im Schnitt öfter gewinnen, als zu verlieren. Die Gewinne, die der Anleger durch geschicktes Platzieren von Positionen macht, muss der Broker auszahlen oder mit den Verlusten anderer Anleger glatt rechnen.

Die ersten Positionen eröffnen

Bevor der angehende Trader die ersten Positionen für Binäre Optionen mit Echtgeld eröffnet, sollte er sich ein wenig kundig machen. Es gibt Anlagestrategien, durch die die Erfolgsaussichten steigen. Viele Informationen gibt es unter binäreoptionen.org. Einzelne Broker für Binäre Optionen werden vorgestellt. Einige bieten einen Demo Account. Wer wirklich noch gar keine Erfahrungen mit hochspekulativen Anlageformen hat, der sollte zuerst einmal mit virtuellem Geld testen, wie sich die Dynamik der Anlageform verhält. Natürlich kann der Anleger auch direkt mit Realgeld einsteigen. Es sollten zuerst nur Beträge gewählt werden, die man zu 100% abschreiben kann. Zudem sollten immer nur kleine Beträge vom Anlagevermögen eingesetzt werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top