Freitag , 18 August 2017
Werbung
Du bist hier: Startseite » Finanzen » Finanzprodukte vergleichen

Finanzprodukte vergleichen

Die meisten Leute die ein neues Girokonto, ein Tagesgeldkonto, eine Kreditkarte, ein Festgeldkonto oder einen Kredit beantragen möchten, gehen einfach zur Hausbank. Das ist nicht mehr zeitgemäß, in diesem Artikel zeige ich Ihnen wie man ein Finanzprodukt vergleicht und wie man für sich persönlich das beste Angebot findet.

Vergleichen Sie online Finanzprodukte

Das Internet im deutschsprachigen Raum bekommt immer mehr Vergleichsportale für Finanzprodukte wie check24.de, verivox.de, transparo.de und Preisvergleich.de/Finanzen. Es gibt nicht nur viele Banken zwischen denen man vergleichen kann sondern auch zwischen den einzelnen Tarifen ist ein Vergleich hilfreich. Fast jede Bank hat noch mal verschiedene Tarife für verschiedene Bedürfnisse. Die Vergleiche sind außerdem kostenlos, die Portale verdienen meist dadurch Ihr Geld das Sie Kunden durch den Vergleich an die Banken und Institute vermitteln. Die Einnahmen bekommen Sie also von den Banken. Es gibt also eigentlich keinen Grund einen Online-Vergleich nicht mit einzubeziehen.

Im Folgenden erläutere ich welche Faktoren wichtig sind bei den beliebtesten Finanzprodukten.

Wichtig bei Girokonten

Ein Girokonto hat fast Jeder in Deutschland, die Unterschiede liegen bei den Kontoführungsgebühren, Kosten beim Bargeldservice (Geld abheben im In- und Ausland), Gebühren für EC-Karten, Kosten bei Überweisungen, Kosten für Kontoauszüge und Zinsen fürs Guthaben und dem Dispokredit. Bei allen Faktoren sollten Sie auf Ihre persönlichen Bedürfnisse achten.

Wichtig bei Tagesgeldkonten

Bei einem Tagesgeldkonto bekommen Sie bessere Zinsen als auf einem Girokonto, dennoch ist Ihr Geld ständig verfügbar. Wichtig beim Vergleich sind die Zinsen, wie oft die Zinsen abgerechnet werden (Zinsenzinseffekt) und klären Sie bis zu welchem Maximal-Anlagebetrag ein bestimmter Zins gezahlt wird (es gibt dafür bei manchen Banken Regelungen).

Wichtig bei Kreditkarten

Eine Kreditkarte nutzt man um bargeldlos zu bezahlen, das macht für Deutsche vor allem im Ausland Sinn. Achten Sie bei einem Vergleich auf den Mindestumsatz (ist bei einigen Banken geregelt), Gebühren beim Bargeld abheben, Sonstige versteckte Kosten, Kosten für Kreditkarte und Zinsen beim Dispo. Immer häufiger müssen Kreditkarten auch beim Online Shopping genutzt werden, dadurch werden Kreditkarten in Deutschland immer häufiger genutzt.

Wichtig bei Festgeldkonten

Auf einem Festgeldkonto legen Sie einen bestimmten Geldbetrag für einen bestimmten Zeitraum auf einem Festgeldkonto an, dafür erhalten Sie bestimmte Zinsen. Am wichtigsten für Sie sind die Zinsen die Sie erhalten, die Einlagensicherung, die Mindesteinlage, die Wiederanlage-Regelung (evtl. muss nach Ablauf der Zeit das Geld wieder angelegt werden), der Zeitraum für den Sie Zinsen bekommen und klären Sie ob Zinsen einmalig oder regelmäßig gezahlt werden.

Wichtig bei einem Kredit

Ein Kredit wird in Deutschland oft zur Baufinanzierung genutzt oder auch zum Autokauf. Wichtig dabei ist die Dauer des Kredits, die Einzelheiten im Vertrag, der Kreditgeber, die Tilgungsmöglichkeiten und die Zinsen.

Fazit

Ein Finanzprodukt ist etwas womit die Banken Ihr Geld verdienen. Jede Bank hat verschiedene Tarife, daher ist ein kostenloser Online-Vergleich etwas was man auf jeden Fall nutzen sollte um sich zumindest einen Überblick zu verschaffen. Danach kann man immer noch ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren bei der Bank um sich zusätzlich zu informieren. Gehen Sie aber nur zu einer Bank, dann haben Sie überhaupt keine Vergleichsmöglichkeit. Alternativ können Sie auch mehrere Banken besuchen. Ich würde eine Bank besuchen und vorher einen Vergleich im Internet machen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top