Samstag , 23 September 2017
Werbung
Du bist hier: Startseite » Sparen & Vergleichen im Internet » der Zuckerbäcker

der Zuckerbäcker

Im ersten Teil der Serie möchte ich den Online Shop der-Zuckerbaecker.de vorstellen. Der Shop besteht seit Oktober 2010 und ist außergewöhnlich gut aufgestellt. Besonders überzeugen kann der Shop mit einem tollen Design, einem sehr guten Produktsortiment und einer aktiven Pflege der Kunden.

Süssigkeiten für mehr Freude – Philosophie

DerZuckerbäcker sieht sich als Online Kiosk. Früher ist man in den Kiosk gelaufen um sich dort seine Süssigkeiten Tüte zusammen zu stellen. Heute geht man auf die Webseite des Zuckerbäckers stellt sich dort seine Süssigkeiten Tüte zusammen und bekommt Sie bequem nach Hause geliefert. Die Idee ist einfach und gut, man möchte die Erinnerungen aus der Kindheit wecken. Selbst bezeichnet man sich als Tante-Emma Laden 2.0. Nicht nur das Prinzip ist das Gleiche wie damals sondern auch das Produktsortiment wurde möglichst authentisch gestaltet. Im Shop findet man Süssigkeiten wie vor 30 Jahren die man im Einzelhandel heute nur noch sehr schwer bekommt. Das Motto der Gründer lautet natürlich auch passend zu den Süssigkeiten „Wir stehen für mehr Freude und für weniger Ernst“. Die Philosophie ist absolut authentisch und passt sehr gut zum Thema.

Aktive Kundenpflege

Hier geht man seinen eigenen Weg. Viele Online Shops setzen stark auf Bewertungen und Siegel, das gibt es beim Zuckerbäcker nicht. Dafür werden die Facebook Fans aktiv gepflegt, der Shop hat jetzt fast 5000 Fans (das ist unglaublich gut). Außerdem gibt es regelmäßig neue Artikel passend zum Shop im Blog. Aktuelle Angebote kann man sich auch per Email senden lassen wenn man sich für den Newsletter anmeldet. Für häufig vorkommende Fragen gibt eine Seite FAQs und auch der direkte Kontakt per Anfrageformular ist möglich.

Mit Liebe zum Detail

Wenn man sich die schöne Webseite ansieht vom Zuckerbäcker bekommt man sehr schnell Lust etwas zu bestellen. Die Webseite soll nicht einfach nur „verkaufen“ sondern auch informieren. Man kann sich durchaus mal 1 Stunden auf der Webseite aufhalten, vor allem wenn man den Zuckerbäcker zum ersten Mal besucht. Besonders viel Spaß hat mir meine erste Bestellung gemacht, ich habe mir eine Tüte selbst zusammengestellt und dabei habe ich mich durchs ganze Sortiment geklickt. Viele Produkte die ich gefunden habe, habe ich schon lange nicht mehr gesehen. So hatte ich immer wieder das Gefühl „Super, das hab ich ja schon ewig nicht mehr gesehen!“. Wenn man mit seinem Shop so einen Effekt erzielen kann bei seinen Kunden, dann steckt dort viel Liebe im Detail.

Affiliate Partnerprogramm von derZuckerbäcker

DerZuckerbäcker betreibt auch viel Marketing. Es wird ein Affiliate Partnerprogramm angeboten, dadurch können andere Webseiten Betreiber ein Banner in Ihre Webseite einbauen und bekommen dann pro Sale dafür eine Provision (es klickt Jemand auf das Banner und gibt dann eine Bestellung beim Zuckerbäcker ab). Außerdem betreibt die Webseite Google Adwords Kampagnen. Aktive Suchmaschinenoptimierung wird auch erfolgreich betrieben das sieht man an der großen Menge von Backlinks und an den guten Ergebnissen in den organischen Suchergebnissen z. B. bei Google.

Fazit

Der Online Shop ist für mich einer der besten Nischen-Blogs in Deutschland die ich kenne. Man hat hier eine sehr gute Idee umgesetzt und hat dabei auch noch eine sehr gute Strategie. Auf der Webseite findet man sehr viele hilfreiche Informationen, die Facebook Seite ist ansprechend und gut gepflegt und vor allem das Produktsortiment ist sehr überzeugend. Wenn es den Zuckerbäcker nicht geben würde, dann müsste man ihn erfinden. Ich werde bestimmt irgendwann einmal wieder eine Bestellung abgeben und ich freue mich jetzt schon wenn ich Sie dann in den Händen halte.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top