Samstag , 21 Oktober 2017
Werbung
Du bist hier: Startseite » Sparen & Vergleichen im Internet » Baufinanzierung im Internet

Baufinanzierung im Internet

Das Internet leistet in vielen Bereichen gute Unterstützung und Hilfe. Kann es aber auch bei der Baufinanzierung helfen. Das möchte ich klären indem ich mir verschiedene Bereiche zur Baufinanzierung im Netz genauer ansehe.

Für eine gute Baufinanzierung wird einiges benötigt

Für einen guten Baukredit benötigt man in etwa zwischen 10% und 30% Eigenkapital vom gesamten Kreditwert. Wenn Sie also für einen Baufinanzierung einen Kredit von 300.000€ benötigen rechnen Sie damit das Sie mindestens 30.000€ Eigenkapital benötigen, je mehr desto besser. Nehmen Sie sich den Kredit mit einem Eigenkapitalanteil von 100.000€, also etwa 1/3 vom Kreditwert dann können Sie mit wesentlich besseren Konditionen rechnen. Mit Konditionen meine ich z. B. die mögliche Sondertilgungsrate pro Jahr, die monatliche Tilgungsrate oder den Kreditzins. Derzeit ist es durchaus möglich einen Kredit mit einem Zinssatz von 2,X% zu bekommen.

So kann Ihnen das Internet bei der Baufinanzierung helfen

Das Internet liefert natürlich jede Menge Erläuterungen und Beispiele zum Thema Baufinanzierung. Das können Videos bei YouTube sein, Info-Webseiten von Banken oder auch Blogartikel wie dieser. Sie können auch mit Unterstützung eines Baufinanzierungsrechners schnell und einfach selbst rechnen, damit Sie verschiedene Banken vergleichen können. Es gibt jede Menge Portale die Vergleiche Anbieten, wobei ich Ihnen auch empfehle sich zusätzlich von den Banken persönlich beraten zu lassen. Lassen Sie sich Angebote machen und vergleichen Sie diese nach Beratungsgesprächen in aller Ruhe zu Hause. So können Sie auch verhindern, dass Sie eine falsche Entscheidung treffen. Vergessen Sie nicht zu verhandeln, gerade bei einer Baufinanzierung geht es für Sie um viel Geld. Die Konditionen sind bei den Verhandlungen das A und O, sehr wichtig ist der Zinssatz des Kredits und die Laufzeit der Zinsbindung.

Fazit

Sehen Sie das Internet als Hilfe bei der Baufinanzierung. Sie können sich bei seriösen Webseiten wunderbar informieren. Auch ein erster Vergleich bei den Vergleichsportalen macht Sinn. Sie sollten dennoch nicht auf ein persönliches Gespräch mit der Bank verzichten. Und besuchen Sie am besten mehrere Banken, nur so haben Sie die Möglichkeit richtig zu verhandeln. Sie werden sehen, dass Sie verschiedenste Angebote bekommen werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top