Mittwoch , 28 Juni 2017
Werbung
Du bist hier: Startseite » Finanzen » Aquakultur Versicherungen

Aquakultur Versicherungen

Als Unternehmen im Bereich Aquakulturen ist es wichtig, sich richtig und gut zu versichern. In diesem Artikel möchte ich darauf hinweisen, wer sich im Bereich Aquakultur versichern kann und vor was man sich versichern kann. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die auf Unternehmen in diesem Bereich große Auswirkungen haben können.

Wer sollte über eine Aquakultur Versicherung nachdenken

Für Fischzuchtbetriebe ist eine Versicherung sehr wichtig. Es macht dabei kein Unterschied, ob es sich um Binnen- oder Küstengewässer handelt. Weltweit gesehen, sind immer noch viele Fischzüchter nicht richtig versichert. Dabei kann in einem Fischzuchtbetrieb schnell etwas passieren das existenzbedrohlich ist.

Im Bereich Aquakultur züchtet man Lebewesen im Wasser. Das können nicht nur Fische sein, sondern auch Algen, Krebse oder Muscheln. Aquakulturen haben immer einen Besitzer, Sie gehören meistens einem Unternehmen. Durch die Überfischung die weltweit stattfindet, kommt es dazu, dass es immer mehr Fischzüchter oder Ähnliches gibt. Dadurch entstehen also auch immer mehr Aquakulturen. Die Nachfrage nach Fisch ist weltweit sehr groß. Es gibt drei Bereiche von Aquakulturen, einmal die Zucht für die Lebensmittelindustri, dann die Zucht zur Erhaltung der Arten und eine Zucht zur Herstellung von Futtermitteln.

Vor was kann eine Aquakultur Versicherung schützen

Eine Versicherung im Bereich Aquakulturen kann schützen vor Überschwemmungen, Eis/Frost, Krankheiten bei den Fischen, Umweltverschmutzungen, Witterungsschäden, technischer Defekt im Wassersystem, Betriebsausfall, Diebstahl, Handlungen durch Tierschützer und Sauerstoffmangel im Wasser. Wie Sie sehen, gibt es schon eine ganze Menge Gründe, die für einen Versicherungsfall ausreichen. Zusätzlich können Boote, Fischtransporte, Schwimmgeräte, Biomasse und Futterkähne versichert werden.

Die verschiedenen Bausteine sind natürlich nicht immer alle nötig, allerdings können sie beliebig miteinander kombiniert werden. Für jeden Fischzüchter oder Unternehmer im Bereich Aquakultur gibt es verschiedene Aspekte die zu treffen. Den einen Bereich sollte man dann mehr schützen und einen anderen Bereich vielleicht weniger. Nicht zuletzt sollte man auch über die Kosten der Versicherung nachdenken.

Anbieter einer Aquakultur Versicherung

Die Catlin Versicherung Deutschland gehört zu den größten Versicherungsanbietern im Bereich Aquakultur. Sie haben ein spezialisiertes Team mit Schadensregulierern, Underwritern und Risikomanagern.

Fazit

Es ist gut, dass es Versicherungen im Bereich Aquakultur gibt. Es kann in diesem Bereich immer zu einem Unglück kommen, daher ist es doch sehr wichtig, seine Existenz und sein Unternehmen richtig zu schützen. Stellen Sie sich vor, es bricht eine Krankheitswelle in Ihrer Fischzucht auf, dann werden Sie sich definitiv besser fühlen wenn Sie gut versichert sind. Vor allem aber werden Sie eine solche Situation überhaupt überstehen können, es sein denn Sie haben selbst genügend Rücklagen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Scroll To Top